Wandervorschläge – Tipps für traumhafte Wandertage

Mit über 300 km Wanderwegen darf man die Aletsch Arena ruhigen Gewissens als Wanderparadies bezeichnen. Zumal im befreiendsten Naturerlebnis der Alpen wirklich jeder Wanderfreund herrliche Wanderrouten vorfindet.

Die Wandervorschläge reichen von kinderwagengerechten Wegen über Routen durch den eindrucksvollen Aletschwald bis hin zu Hüttenwanderungen oder hochalpinen Touren mit Blick auf den Grossen Aletschgletscher.

Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Wanderung von der Riederalp über die Knebelbrücken nach Blatten

Wanderung • Wallis
Verantwortlich für diesen Inhalt:
Aletsch Arena AG
  • Wanderung von der Riederalp über die Knebelbrücke nach Blatten
    / Wanderung von der Riederalp über die Knebelbrücke nach Blatten
    Foto: Aletsch Arena AG
  • Wanderung von der Riederalp über die Knebelbrücke nach Blatten
    / Wanderung von der Riederalp über die Knebelbrücke nach Blatten
    Foto: Aletsch Arena AG
  • Wanderung von der Riederalp über die Knebelbrücke nach Blatten
    / Wanderung von der Riederalp über die Knebelbrücke nach Blatten
    Foto: Aletsch Arena AG
  • Alte Wasserleitung - Wanderung von der Riederalp über die Knebelbrücke nach Blatten
    / Alte Wasserleitung - Wanderung von der Riederalp über die Knebelbrücke nach Blatten
    Foto: Aletsch Arena AG
  • Wanderung von der Riederalp über die Knebelbrücke nach Blatten
    / Wanderung von der Riederalp über die Knebelbrücke nach Blatten
    Foto: Aletsch Arena AG
  • Wanderung von der Riederalp über die Knebelbrücke nach Blatten
    / Wanderung von der Riederalp über die Knebelbrücke nach Blatten
    Foto: Aletsch Arena AG
  • Wanderung von der Riederalp über die Knebelbrücke nach Blatten
    / Wanderung von der Riederalp über die Knebelbrücke nach Blatten
    Foto: Aletsch Arena AG
  • Wanderung von der Riederalp über die Knebelbrücke nach Blatten
    / Wanderung von der Riederalp über die Knebelbrücke nach Blatten
    Foto: Aletsch Arena AG
  • Wanderung von der Riederalp über die Knebelbrücke nach Blatten
    / Wanderung von der Riederalp über die Knebelbrücke nach Blatten
    Foto: Aletsch Arena AG
  • Gebidum Staumauer - Wanderung von der Riederalp über die Knebelbrücke nach Blatten
    / Gebidum Staumauer - Wanderung von der Riederalp über die Knebelbrücke nach Blatten
    Foto: Aletsch Arena AG
  • Gebidum Staumauer - Wanderung von der Riederalp über die Knebelbrücke nach Blatten
    / Gebidum Staumauer - Wanderung von der Riederalp über die Knebelbrücke nach Blatten
    Foto: Aletsch Arena AG
Karte / Wanderung von der Riederalp über die Knebelbrücken nach Blatten
900 1200 1500 1800 2100 m km 2 4 6 8 10 12 Bergstation Riederalp West Bergrestaurant Riederfurka Villa Cassel Suone Riederi

Von der Riederfurka über die Knebelbrücken via Oberried und dem Massaweg bis nach Blatten.

geschlossen
mittel
12,1 km
4:21 Std
359 hm
959 hm

Die schöne und anspruchsvolle Wanderung führt von der Riederalp via Knebelbrücken und einem Teil vom Massaweg bis nach Blatten. Dank der Unterstützung von Bergbahnen, wandert man grösstenteils bergab und es gibt nur sanfte Anstiege. Der schönste und zugleich aussichtsreichste Punkt dieser Tour befindet sich bei der Riederfurka. Von hier geniesst man einen tollen Panoramablick über die angrenzende Berg- und Gletscherwelt. Über einen langen Abstieg via Knebelbrücke, Oberried und einem Teilstück des Massaweges erreicht man die Brücke unterhalb des Gibidum Stausees. Von hier aus wandert man auf der gegenüberliegenden Talseite gemütlich bis ins Bergdorf Blatten.

Autorentipp

Nach der Wanderung lohnt sich ein Besuch im Besucherzentrum "World Nature Forum" in Naters, wo das UNESCO-Welterbe Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch interaktiv erläutert wird.

outdooractive.com User
Autor

Aletsch Arena AG

Aktualisierung: 28.10.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2066 m
1266 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Bergrestaurant Riederfurka
Villa Cassel

Sicherheitshinweise

Sommersportbericht

Die Nutzung der Wanderwege und Informationen auf dieser Webseite erfolgt auf eigenes Risiko. Die Konditionen vor Ort können allenfalls Änderungen der Route bewirken. Die Aletsch Arena AG übernimmt keine Verantwortung für die Genauigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf dieser Webseite.  

  • Führen Sie eine Karte mit sich. Laden Sie die komplette Beschreibung des Wanderwegs mit einer Karte in grossem Massstab herunter, indem Sie auf «Drucken» oben rechts auf der Seite klicken.
  • Benutzen Sie ausschliesslich markierte Wanderwege und berücksichtigen Sie alle Wegweiser und Anweisungen - zu Ihrer eigenen Sicherheit, zum Schutz von weidenden Tieren und in Respekt von Wildtieren.
  • Schliessen Sie Tore nach dem Durchgang wieder.
  • Verhalten Sie sich rücksichtsvoll gegenüber anderen Wegbenutzern, Pflanzen und Tieren.  

Ausrüstung

Wir empfehlen:

  • Gutes Schuhwerk
  • Wetterabhängige Kleidung: führen Sie immer eine wasserdichte Weste mit
  • Kopfbedeckung
  • Sonnenschutz
  • Wasserflasche
  • Picknick
  • Kamera
  • Fernglas (optional)
  • Wanderstöcke (optional)
  • Ausdruck des Wanderwegs (klicken Sie «Drucken» zum Herunterladen) 

Weitere Infos und Links

Aletsch Arena AG
Furkastrasse 39
CH-3983 Mörel-Filet
+41 27 928 58 58
info@aletscharena.ch
www.aletscharena.ch 

 

Start

Riederalp, Gondelbahn Station (West) (1925 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.376170 N 8.026118 E
UTM
32T 425102 5136304

Ziel

Blatten

Wegbeschreibung

Von der Gondelbahnstation Riederalp laufen wir auf die Riederfurka, wo der eigentliche Ausgangspunkt dieser Wanderung liegt. Dem Wegweiser Knebelbrücke folgend, wandern wir über einen schön angelegten Weg bis zur Verzweigung Rotbrüch und weiter via Knebelbrücke bis nach Oberried und weiter folgend dem Massaweg Richtung Gebidum Stausee/Blatten. Mit Blick auf die impossante Staumauer überqueren wir die Brücke unterhalb des Gebidum Stausees, um dann auf der anderen Seite weiter nach Blatten zu wandern. Von dort fährt der Postbus zurück nach Brig, wo wir den Zug zurück nach Mörel nehmen und dann wieder mit der Luftseilbahn hoch auf die Riederalp fahren.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug vom Bahnhof Brig bis nach Mörel und von dort mit der Bergbahn nach Riederalp fahren.

Anfahrt

Von Brig über die Route 19 nach Mörel fahren und dort die Bergbahn nach Riederalp nehmen.

Parken

Direkt angrenzend an den Bahnhof in Mörel-Filet stehen eine begrenzte Anzahl an gebührenpflichtigen Parkplätzen zur Verfügung. Eingangs Mörel-Filet sowie im Dorfzentrum stehen grosse, gebührenpflichtige Parkhäuser zur Verfügung. Weitere Parkmöglichkeiten sind entsprechend ausgeschildert. 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Bei den Bergbahnen und Infocentern der Aletsch Arena erhalten Sie eine kostenlose Panoramakarte.

Kartenempfehlungen des Autors

Landeskarten SwissTopo: 1:25’000: 1269 Aletschgletscher 

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Villa Cassel, Riederfurka
    Wanderung von der Riederalp durch den Aletschwald zu den Chatzulechern
  • Von Riederalp über die Hängebrücke zur Oberaletschhütte
  • Wanderung von der Riederalp über den Moränenweg zum Bettmerhorn
  • Wanderung von Ried-Mörel über Goppisberg nach Mörel-Filet
  • Von Mörel-Filet zur Tunetschalp und zurück
  • Aletsch-Plateau
    Wanderung von der Bettmeralp über die Aletschpromenade zur Riederalp
  • Rundwanderung von Bettmeralp via Betten Dorf zur Riederalp und zurück auf die Bettmeralp
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Status
geschlossen
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,1 km
Dauer
4:21 Std
Aufstieg
359 hm
Abstieg
959 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich familienfreundlich

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
E-Mail
Export PDF