Shop

inschärs

Fiesch

Der Ferienort für Aktive und Ruhesuchende

Fiesch hat sich mit dem Ufer des Gletscherflusses Weisswasser einen idyllischen Platz in der Aletsch Arena ausgesucht. Über dem Dorf liegt eine wohltuende Ruhe. So geht es hier auch im Alltag urgemütlich zu und her – und das, obwohl der Ort bei Sportbegeisterten wie auch bei Familien äusserst beliebt für Winter- und Sommerferien in der Schweiz ist. Denn wer genau hinschaut, merkt schnell, dass Fiesch ganz viel zu bieten hat. Es ist Ausgangspunkt für einen Ausflug zum View Point Eggishorn, von wo aus die gesamten 23 Kilometer des Grossen Aletschgletschers, der Fieschergletscher sowie 40 Viertausender zu sehen sind. Oder als Tor zum Goms, wo 100 Kilometer Langlaufloipen und das Musikdorf Ernen warten. Weiter bist du ab Fiesch in nur 8 Minuten im Skigebiet der Aletsch Arena.

Erreichbar ist Fiesch auf 1050 m ü. M. bequem mit den ÖV oder mit dem Auto via Brig sowie im Sommer auch via Furka- und Nufenenpass. Komm nach Fiesch – hier erholst du dich aktiv.

 

 

Top Ausgangspunkt für Outdoor-Aktivitäten und Tor zum Goms

Die Piste auf den Skiern oder auf dem Snowboard hinunterzusausen, macht glücklich. Noch glücklicher macht, als Erster seine Kurven auf dem frisch präparierten Hang zu ziehen. Genau das ist für Gäste in Fiesch, dank des First-Track-Angebots der Aletsch Arena möglich. Um 7:15 Uhr startet das Abenteuer mit der Bahnfahrt aufs Eggishorn. Dort hast du die zauberhafte Walliser Bergwelt für dich allein und fährst einem stärkenden Frühstück in der Alpenlodge Kühboden entgegen. Fiesch trägt ausserdem den Spitznamen «Das Tor zum Goms». Das eröffnet Feriengästen weitere unzählige Möglichkeiten für Aktivitäten, zum Beispiel Langlaufen auf den 100 Kilometern Loipen des Goms.

Auch im Frühling, Sommer und Herbst ist Fiesch der ideale Ferienort für Sportbegeisterte und Familien. Als Ausgangspunkt für Wanderungen, Gletscher- und Biketouren, fürs Gleitschirmfliegen sowie für viele andere Aktivitäten lässt sich hier jeder Tag mit neuen Erlebnissen vollpacken. 

Deshalb ist Fiesch für Ferien im Sommer und auch im Winter geeignet

Es gibt viele gute Gründe dafür, im Sommer wie auch im Winter Ferien in Fiesch zu verbringen. Im Sommer locken unter anderem die Vorzüge als top Ausgangspunkt für unzählige Wanderungen und Biketouren in der Aletsch Arena oder die Nähe zu Bellwald, zum Musikdorf Ernen und zum Goms. Weiter kannst du hier zum Grossen Aletschgletscher spazieren und während einer geführten Tour sogar auf dem Gletscher wandern. Im Winter überzeugt Fiesch mit den guten Anbindungen an das vielseitige Skigebiet der Aletsch Arena und an die Langlaufloipen im Goms. 

Eines ist das ganze Jahr über unverändert: Die frische Walliser Bergluft, das fantastische Panorama und das gute Lebensgefühl helfen dir, dich in deinen wohlverdienten Ferien in der Schweiz richtig zu erholen.

Winter

Welche Aktivitäten warten im Winter auf dich?

Alles fährt Ski ­– und einige Snowboard. Was auch immer dein Favorit ist, Fiesch ist und bleibt ein optimaler Ausgangspunkt für das ausgiebige Vergnügen auf dem Schnee. Denn ab hier erreichst du die gesamten 104 Kilometer Pisten des Skigebiets in der Aletsch Arena schnell und bequem. Perfekt präparierte Pisten, Schneesicherheit und ein fantastisches Bergpanorama inklusive Sicht auf den Grossen Aletschgletscher sorgen für einen rundum gelungenen Tag auf der Piste. Wer zwischendurch lieber mal geradeaus statt hinunterfahren will, der findet im nahegelegenen Goms über 100 Kilometer Loipen vor.

 

Sommer

Welche Aktivitäten warten im Sommer auf dich?

Einmal auf einem Gletscher die eigenen Spuren hinterlassen, vorsichtig in die eindrücklichen Spalten schauen und dabei das intensive Blau des ewigen Eises erleben: Eine Tour auf dem Grossen Aletschgletscher gehört zu den absoluten Höhepunkten in den Sommerferien in der Aletsch Arena. Ab Fiesch ist der Zugang via Fiescheralp und Märjela möglich. Jedoch ist das Betreten des Gletschers nur mit einem Bergführer erlaubt. Bis an den Rand des Grossen Aletschgletschers zu wandern, ist für alle gestattet und gerade auch für Familien mit Kindern ein Spektakel.

 

Essen und Trinken

Fiesch ist ein wahres Schlemmerparadies. Zum Glück: Denn ein Tag voller Erlebnisse und Aktivitäten macht hungrig und durstig. Wie wäre es etwa mit einem Besuch beim heimischen Biersommelier, bei der mit 12 GaultMillau-Punkten ausgezeichneten Heidi’s Hütte auf der Fiescheralp oder mit dem Genuss eines feinen Walliser Weins? Unbedingt probieren musst du auf jeden Fall eine Gommer Cholera. Keine Sorge, diese kannst du bedenkenlos essen. Es handelt sich nämlich um einen traditionellen, gedeckten Gemüsekuchen. Alle möglichen Leckereien findest du in den tollen Restaurants in Fiesch.

Fiesch

Ein Ort für Familienferien

Gogwärgini heissen die kleinen, fleissigen Zwerge, die der Legende nach einst im Oberwallis lebten. Näher kennenlernen können Kinder die Zwerge auf dem gleichnamigen Themenweg und dabei gleich noch auf Schatzsuche gehen. Schatzkarten gibt es beim Startpunkt beim Gäste- und Infocenter im ÖV-Hub der Aletsch Arena. Auf dem Weg zum Spielplatz Fieschertal begegnen die Kinder acht handgeschnitzten Holzzwergen. Weitere tolle Angebote und Aktivitäten für Kinder in Fiesch sind:

  • eine gemütliche Biketour von Fiesch ins Fieschertal unternehmen

  • die Geisslein, den Steinbock und die anderen Tiere im Tierpark Aletsch besuchen

  • den Klettersteig Eggishorn entlang hangeln

  • im Seilpark des Sport-Resorts von Baumwipfel zu Baumwipfel gelangen

  • auf dem Sauriertrail Dinosaurier in Originalgrösse bestaunen

  • spannenden Geschichten bei der Märlitante Astrid lauschen

View Point

Eggishorn

Wer auf dem View Point Eggishorn steht, leidet im ersten Moment wahrscheinlich an einer kompletten Reizüberflutung. Nicht nur sind die gesamten 23 Kilometer des Grossen Aletschgletschers zu sehen. Nein, auch der Fieschergletscher, 40 Viertausender und der Blick bis hin zum Matterhorn sowie zu Eiger, Mönch und Jungfrau verschlagen einem die Sprache.

ÖV-Hub

Zug, Postauto und Seilbahn an einem Ort

Beim im Dezember 2019 in Betrieb genommenen ÖV-Hub in Fiesch laufen alle Fäden zusammen. Im Hub integriert sind der Bahnhof der Matterhorn Gotthard Bahn und die Talstation der neuen 10er-Gondelbahn zur Fiescheralp der Aletsch Bahnen AG. Gleich daneben ist das Postauto-Terminal angesiedelt. Alle Anlagen sind barrierefrei. 

Zug, Postauto und Seilbahn sind in Fiesch somit am selben Ort und vereinfachen die An- und Weiterreise für Wintersportler, Wanderer und Feriengäste der Aletsch Arena nachhaltig.

Fragen und Antworten

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.