Natur und Umwelt

Die fantastische Natur ist Grundlage für den Skisport in der Aletsch Arena. Die Bergbahnen sind sich bewusst, dass langfristig nur in einer intakten Umwelt hochstehender Tourismus betrieben werden kann.

Wald- und Wildschutz

Die Jungbäume im Gebirge haben einen schweren Stand. Durch vorwiegend karge Böden, extreme Wettereinflüsse, Frost und Dürre wird ihr Wachstum erschwert. Während des langen und harten Bergwinters heisst die Überlebensstrategie des Wildes: Nahrung suchen, sich wenig bewegen und viel ruhen. Deshalb gönnen auch wir dem Wald und Wild Erholung und verlassen in den Schutzgebieten keinesfalls die markierten Pisten.

E-Mail
Export PDF