Information Coronavirus - aktuelle Lage in der Aletsch Arena

Der Bundesrat der Schweizerischen Eidgenossenschaft hat am 13. März beschlossen, dass die Skigebiete in der Schweiz per sofort geschlossen werden. Dies mit sofortiger Wirkung und befristet bis am 30. April 2020. Sämtliche Sportbahnen bleiben daher bis Ende Wintersaison 2019/2020 geschlossen.

Geöffnet bleiben die Zubringerbahnen im Rahmen ihrer Erschliessungsfunktion vom Tal auf das Aletsch Plateau (Riederalp, Bettmeralp, Fiescheralp) gemäss Fahrplan der Aletsch Bahnen AG. 

Haben Sie bereits einen Skipass oder ein Bergbahn-Ticket gebucht? Hier finden Sie laufend Details zu den Stornobedingungen.
Für Rückfragen erreichen Sie die Bergbahnen unter shop@aletschbahnen.ch

Auf Grund der aktuellen Situation und der vielen Anfragen kann es in unserem Kontaktcenter zu längeren Wartezeiten kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis und empfehlen Ihnen, unser Team per E-Mail zu kontaktieren.

Empfehlung der Aletsch Arena AG hinsichtlich der Anwendung der Storno- und Annullationsbedinungen:

Die aktuelle Lage führt unweigerlich zu Unsicherheiten und Fragestellungen hinsichtlich Storno- und Annullationsbedingungen.
Die Aletsch Arena AG kann keine allgemeingültigen Aussagen zu Ihren persönlichen Vertragsverhältnissen und Stornobedingungen mit Gästen machen.
Als Orientierungshilfe für die Beherbergungsbranche verweisen wir auf folgenden Link: hotelleriesuisse.ch/coronavirus

Seitens Aletsch Arena AG empfehlen wir gegenüber Gästen kulant aufzutreten und wenn immer möglich auf Annullations- und Stornogebühren zu verzichten.

E-Mail
Export PDF