Shop
| Neuigkeiten

Der DSV-Langlaufkader auf Höhenkurs in der Aletsch-Region

Deutsches Langlauf Nationalteam schnuppert Höhenluft in der Schweiz.

Mitte August bereiteten sich die besten Langläufer Deutschlands wieder im Wallis auf die bevorstehende Saison vor. Vom 17. bis 27. August war das deutsche Langlauf Nationalteam im Goms und an einigen Tagen auch in der Aletsch Arena zu Gast. „Die einmalige Bergwelt bietet uns optimale Trainingsbedingungen“ freut sich Trainer Cuno Schreyl auf das Trainingslager. Saubere Höhenluft, stabiles Klima mit perfekten Temperaturen und eine fantastische Landschaft abseits der Touristenströme – die „Motivator und Belohnung zugleich ist. Und mit den faszinierenden Ausblicken auf ein Meer aus Viertausendern, den gigantischen Aletschgletscher und die spannende Landschaftsvielfalt, wird eine adäquate Motivation und Belohnung gleich mitgeliefert“ fügt er grinsend hinzu. Denn ein gemütlicher Spaziergang war es nicht, wenn die Mannschaft einmal mehr die 1.800 Höhenmeter hinauf zum Eggishorn mitten im UNESCO Welterbe Jungfrau Aletsch lief! Ein grandioser Aussichtspunkt, der doch eigentlich auch ganz bequem per Seilbahn erreichbar wäre…

Zum Video-Beitrag

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.