Wandervorschläge – Tipps für traumhafte Wandertage

Mit über 300 km Wanderwegen darf man die Aletsch Arena ruhigen Gewissens als Wanderparadies bezeichnen. Zumal im befreiendsten Naturerlebnis der Alpen wirklich jeder Wanderfreund herrliche Wanderrouten vorfindet.

Die Wandervorschläge reichen von kinderwagengerechten Wegen über Routen durch den eindrucksvollen Aletschwald bis hin zu Hüttenwanderungen oder hochalpinen Touren mit Blick auf den Grossen Aletschgletscher.

Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Rundwanderung über die Aspi-Titter Hängebrücke und Goms-Bridge

Wanderung • Aletsch Arena
Verantwortlich für diesen Inhalt:
Aletsch Arena AG
  • Aspi-Titter Hängebrücke
    / Aspi-Titter Hängebrücke
    Foto: Aletsch Arena AG
  • Aspi-Titter Hängebrücke, Schranni
    / Aspi-Titter Hängebrücke, Schranni
    Foto: Aletsch Arena AG
  • Aspi-Titter Hängebrücke, Aussicht ins Fieschertal
    / Aspi-Titter Hängebrücke, Aussicht ins Fieschertal
    Foto: Aletsch Arena AG
  • Goms-Bridge
    / Goms-Bridge
    Foto: Monika König, Aletsch Arena AG
  • Goms-Bridge
    / Goms-Bridge
    Foto: Monika König, Aletsch Arena AG
  • Hängebrücke Aspi-Titter
    / Hängebrücke Aspi-Titter
    Video: Aletsch Arena
Karte / Rundwanderung über die Aspi-Titter Hängebrücke und Goms-Bridge
1200 1500 1800 2100 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 Titterhütte Bellwald Fürgangen Bahnhof Goms Bridge Dorfplatz Ernen

Die aussichtsreiche Wanderung am Fusse des Fieschergletschers führt über zwei spektakuläre Hängebrücken von Fiesch via Bellwald und Ernen zurück nach Fiesch. 

geschlossen
mittel
18 km
6:10 Std
978 hm
975 hm

Die 6-stündige Rundwanderung führt durch typische Walliserdörfer und eindrucksvolle Naturlandschaften. Zu den Höhepunkten dieser Wanderung zählen allerdings die beiden Hängebrücken Aspi-Titter und Goms-Bridge. Diese führen über spektakuläre Schluchten und machen das Wandererlebnis zu einem kleinen Abenteuer. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind daher Voraussetzung. 

Alternativen:
Fieschertal Dorf - Hängebrücke Aspi-Titter - Bellwald (3h)
Fiescheralp - Burghütte - Hängebrücke Aspi-Titter - Bellwald (5h 30')
Bellwald - Hängebrücke Aspi-Titter - Eggen - Bellwald (2h 30')

 

Autorentipp

Nach der Aspi-Titter Brücke an der ersten Gabelung links abbiegen und im "Schranni" eine fantastische Aussicht auf den Fieschergletscher geniessen. 

outdooractive.com User
Autor

Aletsch Arena AG

Aktualisierung: 28.10.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1828 m
1007 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Titterhütte
Hotel Restaurant Mühlebach
Café Amy's Schafstube
Café Bed&Breakfast Hängebrigga

Sicherheitshinweise

Sommersportbericht

Die Nutzung der Wanderwege und Informationen auf dieser Webseite erfolgt auf eigenes Risiko. Die Konditionen vor Ort können allenfalls Änderungen der Route bewirken. Die Aletsch Arena AG übernimmt keine Verantwortung für die Genauigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf dieser Webseite. 

  • Die Überquerung der Aspi-Titter Brücke sowie der Goms-Bridge erfordern Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.
  • Örtliche Warn- und Hinweisschilder sind aufmerksam zu beachten.
  • Führen Sie eine Karte mit sich. Laden Sie die komplette Beschreibung des Wanderwegs mit einer Karte in grossem Massstab herunter, indem Sie auf «Drucken» oben rechts auf der Seite klicken.
  • Benutzen Sie ausschliesslich markierte Wanderwege und berücksichtigen Sie alle Wegweiser und Anweisungen - zu Ihrer eigenen Sicherheit, zum Schutz von weidenden Tieren und in Respekt von Wildtieren.
  • Schliessen Sie Tore nach dem Durchgang wieder.
  • Verhalten Sie sich rücksichtsvoll gegenüber anderen Wegbenutzern, Pflanzen und Tieren.  

Ausrüstung

Wir empfehlen:

  • Gutes Schuhwerk
  • Wetterabhängige Kleidung: führen Sie immer eine wasserdichte Weste mit
  • Kopfbedeckung
  • Sonnenschutz
  • Wasserflasche
  • Picknick
  • Kamera
  • Fernglas (optional)
  • Wanderstöcke (optional)
  • Ausdruck des Wanderwegs (klicken Sie «Drucken» zum Herunterladen) 

Weitere Infos und Links

Aletsch Arena AG
Furkastrasse 39
CH-3983 Mörel-Filet
+41 27 928 58 58
info@aletscharena.ch
www.aletscharena.ch 

Start

Hotel Glacier, Fiesch (1052 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.403363 N 8.134449 E
UTM
32T 433467 5139229

Ziel

Hotel Glacier, Fiesch

Wegbeschreibung

Oberhalb von Fiesch führt der Weg via Fieschertal zum Orte genannt "Titter". Eine Seilbahn führt ebenfalls von Fieschertal auf das Titter. Diese ist allerdings nur für MItarbeiter der Gommer Kraftwerke vorgesehen. Ein entsprechender Wasser-Stollen ist bei Betrieb eindrücklich zu sehen. Vor der Überquerung der 160m langen Aspi-Titter Hängebrücke empfiehlt sich eine Stärkung in der Titterhütte. Der Blick von der Brücke in die 120m tiefergelegene Weisswasser-Schlucht ist einzigartig. Voller Adrenalin nimmt man so den kurzen, aber steilen Aufstieg nach der Brücke in Kauf. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind hier Voraussetzung. Vom höchstgelegenen Punkt der Wanderung geht es nach Bellwald und weiter absteigend via Fürgangen zur zweiten Hängebrücke dieser Tour. Von der 280m langen Goms-Bridge blickt der Wanderer zum wilden Rotten, der 92m tiefer seinen Weg bannt. In Mühlebach stehen kleine aber feine Restaurants zur Stärkung bereit, bevor der letzte Wegabschnitt via Ernen zurück nach Fiesch in Angriff genommen wird.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug von Brig oder Oberwald nach Fiesch, ab da weiter zu Fuss bis zum Start der Tour (Hotel Glacier, Fiesch) beim Dorfzentrum.

Anfahrt

Von der Kantonsstrasse 19 bei Fiesch ausfahren und anschliessend weiter auf der Furkastrasse zum Infocenter der Aletsch Arena AG im Dorfzentrum.

Parken

Direkt angrenzend an das Hotel Glacier stehen eine begrenzte Anzahl an gebührenpflichtigen Parkplätzen zur Verfügung.  Bei der Luftseilbahn Fiesch-Eggishorn der Aletsch Bahnen AG in Fiesch hat es zudem einen grossen, gebührenpflichtigen Parkplatz. 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Bei den Bergbahnen und Infocentern der Aletsch Arena erhalten Sie eine kostenlose Panoramakarte.

Kartenempfehlungen des Autors

Landeskarten SwissTopo: 1:25’000: 1269 Aletschgletscher / 1270 Binntal

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Beeindruckender Talblick vom Wanderweg aus
    Wanderungvon Fiesch über Martisberg und Goppisberg nach Mörel-Filet
  • Wanderung von Fiesch nach Mühlebach über Steinhaus nach Niederwald
  • Wanderung von Fiesch zur St. Annakapelle nach Bellwald
  • Wanderung von Fiesch über Bellwald, Niederwald und Ernen nach Fiesch
  • Rollstuhlweg Fiesch-Fieschertal
    Wanderung Rollstuhlweg von Fiesch nach Fieschertal
  • Auf dem Wanderweg nach Binn
    Wanderung von Lax über Hockmatta und Twingischlucht nach Binn
  • Wanderung vom Fieschertal über Matt zur Fiescheralp
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Status
geschlossen
Schwierigkeit
mittel
Strecke
18 km
Dauer
6:10 Std
Aufstieg
978 hm
Abstieg
975 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Geheimtipp

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
E-Mail
Export PDF