öV-Hub Fiesch

Mit der Realisation des ÖV-Hubs wird eine Bündelung der verschiedenen Verkehrsträger (Aletsch Bahnen AG, MGBahn, PostAuto) zentral in Fiesch bezweckt. Beim vorliegenden Projekt handelt es sich um einen Neubau der MGBahn-Station Fiesch sowie der Aletsch Bahnen AG mit dem Fokus auf Sicherheit, Kundennutzen sowie Arealentwicklung zur Drittnutzung. Dabei entsteht ein komplett neuer Bahnhof mit integrierter Talstation der neuen 10er Gondelbahn, neuer Strecke und umgebauter Bergstation mit Garagierung. Mit dem Neubau werden alle Anlagen behindertengerecht ausgestaltet. Neben der Talstation in Fiesch entsteht ein neuer Bus-Terminal.

Technische Daten

Förderleistung 1800 P/h
ausbaubar bis 1960 P/h
Fahrgeschwindigkeit 7 M/s
Fahrzeit 7,8 Minuten
Anzahl Personenkabinen 48
Anzahl Transportkabinen 2
Kabinentyp CWA Omega 5
Anzahl Stützen 13
Höhendifferenz 1144 Meter
Schräge Länge 2702 Meter Seildurchmesser 56mm
Automatische Seilüberwachung Rope-Position-Detection-System RPD
D-Line modernster Standard, lärmoptimiert
Fotogalerie . Skizzen
 
E-Mail
Export PDF