Shop

Blick hinter die Kulissen der Holzschindelherstellung

  • Fieschertal
  • Brauchtum, Handwerk,…
  • ab 25 CHF
Seit Jahrhunderten sind gespaltene Holzschindeln aus Lärchenholz die traditionelle Hausbedachung im Oberwallis. Nicht selten trifft man Stadel und Speicher an, auf denen lärchene Holzschindeln seit 60 und mehr Jahren für ein dichtes Dach sorgen. Die starke UV-Strahlung in den Bergen und die Witterung sorgen dafür, dass die anfänglich rötlichen Dächer allmählich von einer grauen Patina überzogen werden.
Die Lärchenholzschindeln vom Forst Aletsch werden nach wie vor in Handarbeit gespalten. Du kannst den Profis dabei über die Schulter schauen und zudem viel Wissenswertes über dieses Handwerk erfahren.
Am Ende darfst du gerne eine Schindel als Andenken mit nach Hause nehmen. Diese kann als Servierbrett, Schlüsselablage oder vielem mehr dienen.
 
Daten: jeweils donnerstags vom 17. Januar bis 28. Februar 2022 
Treffpunkt: 10 Uhr im Werkhof vom Forst Aletsch im Fieschertal
Kursleitung: Joel Salzmann, Forst Aletsch
Mindestalter: keine Altersbeschränkung
Anmeldung: bis 2 Tage im Voraus um 17 Uhr | info@forstaletsch.ch | +41 27 971 30 07

Hier findet das Angebot statt

Forst Aletsch
Fieschertalstrasse 11
3984 Fieschertal
Schweiz

Tel.: +41 27 971 30 07
E-Mail:
Webseite: www.forstaletsch.ch

Gut zu wissen

Angebot anfragen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.