Shop

Unentdeckt und unbeschreiblich schön: Klettern in der Aletsch Arena

Klettergarten Adler auf der Riederalp in der Aletsch Arena

Bouldern, Klettergärten und Mehrseillängen inmitten der atemberaubenden Natur der Aletsch Arena

Fester, griffiger Fels, kaum Steinschlag, sehr gut abgesichert, kurze Zustiege, vielfältige Routenauswahl für Anfänger und Profis (3a bis 8b), nahezu unbekannt und das Ganze in traumhafter Umgebung. Ein perfektes Klettergebiet! Eigentlich, denn nach seiner Entdeckung in den 70er Jahren, geriet es weitgehend in Vergessenheit. Die Bohrhaken rosteten und Wildwuchs machte sich breit. Bis der leidenschaftliche Kletterer Patrick Anderegg vor einigen Jahren in die Aletsch Arena zog. Ein Mann dessen Firma Seilzugangstechnik anbietet und Arbeiter im Bereich Absturzsicherung und Rettung ausbildet. Vor 3 Jahren begann er damit, die Klettergärten vor „seiner Haustür“ wieder zu sanieren. Ein Klettergarten mit 18 neuen, bzw. neusanierten Routen (4b bis 7a+) steht mittlerweile in geschützter Südausrichtung bereit. Ein Zweiter ist in Arbeit und soll im Sommer 2021 fertig sein.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.