Fieschertal für das Schweizer Dorf des Jahres 2020 nominiert

11/08/2020

Jedes Jahr wird das «Schweizer Dorf des Jahres» gekürt. Heuer wird nicht das schönste Dorfbild ausgezeichnet, sondern die Solidarität und Hilfsbereitschaft während der Coronakrise. Das Dorf Fieschertal ist nominiert.

Auch 2020 findet der nationale Wettbewerb statt: die «Schweizer Illustrierte», «L’illustré» und «Il Caffè» küren das schönste Dorf der Schweiz. Dieses Jahr das solidarischste und hilfsbereiteste Dorf der Schweiz. Grund der Anpassung ist die Ausnahmesituation wegen des Coronavirus. Es gehe um «bemerkenswerte Initiativen und Projekte aus der Bevölkerung oder dem Gewerbe, den Vereinen oder Behörden», heisst es in der Medienmitteilung der Ringier Axel Springer Schweiz AG.

Die Leserinnen und Leser sowie eine prominent besetzte Jury haben aus allen Sprachregionen zwölf Dörfer ausgewählt. Das Dorf Fieschertal ist als einziges Walliser Dorf nominiert. Die Berggemeinde ist Teil des alpenweiten Projekts «SmartVillages» und konnte dank digitalen Anwendungen die Krise gut meistern. Das Publikum kann nun bis am 1.September 2020 abstimmen, welche Ortschaft als Sieger hervorgeht und «Schweizer Dorf des Jahres» 2020 wird.

Hier geht es zur Abstimmung

E-Mail
Export PDF