Pendelbahn Fiescheralp – Eggishorn ist präventiv eingestellt

07/10/2019

Die Aletsch Bahnen AG haben den Betrieb auf der Pendelbahn Fiescheralp – Eggishorn per sofort präventiv eingestellt.

Eine Analyse Anfang Oktober durch den technischen Dienst der Aletsch Bahnen AG und externe Fachspezialisten hat ergeben, dass durch den Permafrost im Bereich der Bergstation Eggishorn Sackungen entstanden sind.

Es gilt nun, diese Sackungen mit baulichen Massnahmen aufzufangen, damit der Betrieb der Pendelbahn Eggishorn auf den Winter plangemäss aufgenommen werden kann.

Die übrigen Ausflugsbahnen der Aletsch Bahnen AG auf die View-Points (Gletscherbahn Moosfluh und Gondelbahn Bettmerhorn) sind nach wie vor fahrplanmässig bis am 20.10.2019 in Betrieb.
Anstelle der Pendelbahn Eggishorn wird in der Woche vom 21.10. – 27.10.2019 die Sesselbahn Hohfluh, Riederalp zwischen 09.00 und 16.30 Uhr durchgehend verkehren.

Artikel im Walliser Bote vom 9.10.2019
Beitrag 1815.ch vom 8.10.2019
Beitrag 1815.ch vom 4.10.2019

E-Mail
Export PDF