• Themenpfad
    Der Erlebnispfad in der Aletsch Arena ist mehr als nur ein aussergewöhnlich schöner Wanderweg mit herrlichem Blick auf den Grossen Aletschgletscher und die Viertausender des Wallis.
  • Themenpfad
    Wie war es damals, als sich das Leben während der Wintermonate unten im Dorf abspielte und die Bergbauern, sobald es Sommer wurde, mit dem Vieh hinauf auf Maiensäss und Alp zogen? Der Kulturlernpfad zeigt es.
  • Themenpfad
    Gogwärgini nannte man die kleinen, arbeitssamen Zwerglein, die einst überall im Oberwallis gelebt haben sollen. Heute begegnet man ihnen auf den Gogwärgiwegen, den spannenden Themenpfaden in der Aletsch Arena.
  • Themenpfad
    Dass einem beim Wandern schon mal ein Lied über die Lippen kommt, ist für Wanderfreunde nichts Neues. Und auf diesem Themenweg darf man sogar sein Taktgefühl unter Beweis stellen. Zu verdanken ist das den Schulkindern der Region. Inspiriert vom Rhythmus und Einklang, der in der Natur herrscht, ...
  • Themenpfad
    Gogwärgini nannte man die kleinen, arbeitssamen Zwerglein, die einst überall im Oberwallis gelebt haben sollen. Heute begegnet man ihnen auf den Gogwärgiwegen, den spannenden Themenpfaden in der Aletsch Arena.
  • Themenpfad
    Die Kastanienkultur hat in der Gegend von Mörel eine lange Tradition, wie auch die bereits 1279 erwähnte Ortsbezeichnung «Chesteholz» belegt. In früheren Zeiten wurden Kastanienbäume gepflanzt, um die bettelarme Bevölkerung zu ernähren. Im Jahr 2003 entschlossen sich die Bürger von Mörel ...
  • Themenpfad
    Ihr schrilles Pfeifen kennt wohl jeder, der in den Bergen unterwegs ist. Auf dieser leichten Wanderung hat man gute Chancen, die scheuen Murmeltiere zu beobachten. Dabei kann man auf dem Themenweg auch viel über die niedlichen Nager lernen.
  • Themenpfad
    Anfang des 20. Jahrhunderts war die imposante Villa Cassel auf der Riederfurka die mondäne Sommerresidenz des Engländers Sir Ernest Cassel und seiner exklusiven Gäste aus Adel und Hochfinanz. Der Themenpfad Casselweg gewährt Einblick in das Leben des englischen Bankiers und erzählt Anekdoten ...
  • Themenpfad
    Um das Wasser aus den Bächen auf die Felder und Äcker zu leiten, entwickelten die Walliser anno dazumal ein ausgeklügeltes Bewässerungssystem - die Suonen. Im Wallis werden die teils in schwindelerregender Höhe und an ausgesetzten Stellen verlaufenden Holzkanäle dank moderner ...
E-Mail
Export PDF