Klettersteig Aletsch – rund um den Gibidium-Stausee

Klettersteig Eggishorn Aletsch Arena
Klettersteig Aletsch – Kletterspass über dem Stausee

Einmal rund um den Gibidium-Stausee, aber im Fels! Der Klettersteig Aletsch, der durch die Felswände oberhalb des Wasserspiegels führt, ist durch Eisentritte, Drahtseile und Geländer hervorragend gesichert. Dennoch hält die gut 3 km lange Ferrata so einige Abschnitte bereit, die den Adrenalinspiegel ansteigen lassen. Zu meistern gilt es am Klettersteig Aletsch neben schwindelerregenden Kletterpassagen nämlich auch eine 40 m hohe und 80 m lange Nepal-Hängebrücke sowie eine Tyrolienne.

Tipp:
Den Klettersteig Aletsch können Sie ab der Staumauer auf der rechten oder linken Uferseite (je 2 Stunden Gehzeit) begehen oder über die Hängebrücke als Rundtour durchklettern.

Begehbar: Juni – Oktober
Schwierigkeit: K3 – K4
Kletterzeit: 4 Stunden
Zugang:
ab Blatten: 3 km bis zum Parkplatz vor der Staumauer
ab Brig: 9 km bis zum Parkplatz vor der Staumauer

E-Mail
Export PDF