Fusion zur Aletsch Bahnen AG geschafft!

31.10.2017

Anlässlich der  Generalversammlung der Aletsch Riederalp Bahnen AG vom 31.10.2017 wurde über die Genehmigung der geplanten Fusion mit der Luftseilbahnen Fiesch Eggishorn AG und der Bettmeralp Bahnen AG abgestimmt. Die anwesenden Aktionäre haben sämtlichen Anträgen des Verwaltungsrats zugestimmt. Die Genehmigung der Fusion wurde von der Generalversammlung der Aletsch Riederalp Bahnen AG mit 94,43% angenommen. Somit wurde die Fusion von der letzten noch ausstehenden Generalversammlung angenommen, so dass die geplante Fusion nun definitiv beschlossen wurde.

Wie an den Generalversammlungen der Bergbahnunternehmungen in der Aletsch Arena 2016 orientiert, haben sich die Verwaltungsräte der drei Bergbahnen seit Längerem intensiv mit der Prüfung eines Zusammengehens beschäftigt. Zu diesem Zweck wurde eine Arbeitsgruppe, bestehend aus Verwaltungsräten aller drei Bahnen gebildet. Diese Arbeitsgruppe wurde durch Spezialisten der Firma Price Waterhouse Coopers (PWC) unterstützt, damit die notwendigen Beurteilungsgrundlagen erarbeitet werden konnten. Im Sommer 2017 konnten diese Arbeiten finalisiert werden. Der Verwaltungsrat der Bettmeralp Bahnen AG, aber auch die Verwaltungsräte der Aletsch Riederalp Bahnen AG und der Luftseilbahnen Fiesch Eggishorn AG haben sich, basierend auf den nun vorliegenden Beurteilungen und Bewertungen, einstimmig für die geplante Fusion ausgesprochen. Auch der Burger- und Gemeinderat der Gemeinde Bettmeralp unterstützte das Vorhaben geschlossen. Aufgrund der bedeutenden Beteiligung der Einwohnergemeinde und der Burgergemeinde Bettmeralp an der Bettmeralp Bahnen AG konnten die Einwohner und Burger der Bettmeralp anlässlich eines Urnengangs über dieses Vorhaben abstimmen. Die Bettmerinnen und Bettmer haben dieser geplanten Fusion an der Urne am 24.9.2017 zugestimmt. Die Burger- und Munizipalgemeinde Fiesch haben das Vorhaben am 25.9.2017 einstimmig verabschiedet. Die Aktionäre der Bettmeralp Bahnen AG als auch der Aletsch Riederalp Bahnen AG und der Luftseilbahnen Fiesch-Eggishorn AG haben anlässlich der Generalversammlungen über die Genehmigung der geplanten Fusion abgestimmt. Die Aktionäre der Bettmeralp Bahnen AG haben die Genehmigung der Fusion mit 90.85 % angenommen, jene der Luftseilbahn Fiesch-Eggishorn AG mit 96 %. Die Aktionären der Riederalp Bahnen AG stimmten der Fusion mit 94,43 % zu.

Medienspiegel (Auszug)

Auch die letzte Partnerin hat «Ja» gesagt

E-Mail
Export PDF