Waldbaden im Aletschwald

Datum
21.07.2017
Zeit
09:00 - 12:00
Ort
Talstation Sesselbahn Hohfluh, Riederalp
Weitere Infos
Aletsch Arena AG
Postfach 16
3992 Bettmeralp
+41 27 928 58 58
info@aletscharena.ch
http://www.aletscharena.ch

Was ist Waldbaden? Medizin zum Einatmen. Ab diesem Sommer können Sie diesen Trend aus Japan im Aletschwald entdecken.

 

Üppiges Grün in allen Schattierungen bestaunen. Den herrlichen Duft von Wald und Moos einatmen. Und der berührenden Mischung aus Stille, dem Summen der Insekten und Vogelgezwitscher lauschen. Kaum irgendwo lässt sich Naturverbundenheit so intensiv wahrnehmen, wie in einem Wald. Noch eindrücklicher ist dieses Erlebnis im Aletschwald. Die ältesten Arven der Schweiz stehen hier. Und immer wieder eröffnet sich der Blick auf den Grossen Aletschgletscher, den längsten Eisstrom der Alpen. Mit Waldbaden bietet Ihnen die Aletsch Arena ein faszinierendes Sinneserlebnis: Entdecken Sie beim Waldbaden, welch unglaublich beruhigende Wirkung Atemübungen, Qigong oder Tai Chi im Schatten einer gut 900 Jahre alten Arve haben.

 

Waldbaden im Aletschwald am Grossen Aletschgletscher

 

Termin: Freitag, 21.7.2017

Dauer: 9.00 - 12.30 Uhr

Treffpunkt: 9.00 Uhr bei der Talstation Sesselbahn Hohfluh

Kursleitung: Annette Bernjus, Entspannungspädagogin, Meditationslehrerin | www.waldbaden.com 

Kosten: mit Gästekarte CHF 35 | ohne Gästekarte CHF 40, exkl. Bahnfahrt

Anmeldung: bis am Vortrag 12 Uhr | Aletsch Arena AG | info@aletscharena.ch | +41 27 928 58 58

 

Programm: Fahrt mit der Sesselbahn Hohfluh von der Riederalp auf den Aussichtspunkt Hohfluh, Fussmarsch von der Hohfluh auf die Riederfurka (30 Minuten), Wanderung durch den Aletschwald und Work-shop Waldbaden (120 Minuten), Rückkehr auf die Riederfurka und Verabschiedung

E-Mail
Export PDF