Von der Sommerresidenz zum Naturschutzzentrum

Villa Cassel innen Aletsch Arena
Natur und Geschichte in der Villa Cassel

Anfang des 20. Jahrhunderts wählte der englische Bankier Sir Ernest Cassel die Riederfurka zu seinem Sommersitz und baute sich mit der Villa Cassel eine mondäne Sommerresidenz. Zu Lebzeiten Sir Ernest Cassels gingen in der pompösen Fachwerk-Villa illustre Gäste ein und aus.

Nach dem Tod ihres Erbauers wurde die Villa Cassel über Jahrzehnte als Hotel geführt. Seit mehr als 35 Jahren beherbergt sie nun mit dem Pro Natura Zentrum Aletsch ein Umweltbildungs- und Naturschutzzentrum. Angeboten werden Ausstellungen, Veranstaltungen und geführte Exkursionen.

Tipp:
Wandeln Sie bei einer Führung durch die geschichtsträchtige Villa auf den Spuren von Sir Ernest Cassel

E-Mail
Export PDF