Bergbahnen der Aletsch Arena gewinnen internationalen Skiareatest 2016

08.04.2016

 

Verleihung der International Skiareatest Awards - „Testsieger Gold 2016“ geht an die Bergbahnen der Aletsch Arena

Gleich mehrere Auszeichnungen konnte Valentin König, CEO der Aletsch Bahnen Management AG, am 8. April 2016 bei der Verleihung der International Skiareatest Awards im Rahmen der Fachmesse Prowinter 2016 in Bozen entgegennehmen. Der renommierte, internationale Skiareatest bezieht seine Daten aus umfangreichen, anonymen Tests in 36 Tourismusregionen im europäischen Alpenraum. Die Bergbahnen der Aletsch Arena gewannen dabei in der Gesamtwertung und erhielten die Auszeichnung „Testsieger Gold 2016“. Zudem konnte sich die UNESCO-Welterberegion den Preis als „Aufsteiger des Jahres 2016“ unter anderem für die Investition in innovative Projekte – wie etwa in die neue Kombi-Gletscherbahn Moosfluh – sichern. Valentin König wurde mit dem Award „Seilbahner des Jahres“ ausgezeichnet. Den Ehrenpreis „Lebenswerk“ erhielt Heinz Imhasly, CEO der Luftseilbahnen Fiesch-Eggishorn. Monika König-Gottsponer konnte seitens der Aletsch Arena AG den Preis für das beste Marketing entgegennehmen.

Fotolegende:
Von links nach rechts (hinten, stehend): Fernando Minnig, Valentin König, Marco Tacchella, Michael Salzgeber, Monika König-Gottsponer, Iwan Eyholzer, Heinz Imhasly, André Eyholzer
Von links nach rechts (vorne) Franz Arnold, Mathias Lorenz, Franz-Josef Volken

Medienmitteilung

Bildstrecke
Skiareatest Award

Beiträge
Südtirol Heute
Bozen Skiareatest 2016

Artikel
Stb-magazin
Freizeit.ch
1815
rro
htr.ch

E-Mail
Export PDF