Barrierefreie Wanderwege – ohne Einschränkung mobil

Raus in die Natur – rein ins Wandervergnügen. Damit das in der Aletsch Arena auch wirklich jeder erleben kann, gibt es barrierefreie Wanderwege. Auf den herrlich angelegten Wegen, die mit Kinderwagen oder für Rollstuhlfahrer bequem machbar sind, zeigt sich das UNESCO Welterbe von seiner schönen und abwechslungsreichen Seite.

Die barrierefreien Wanderwege führen durch typische Walliser Dörfer, umrunden den idyllischen Bettmersee oder laden zu einer gemütlichen Tour über das herrliche Sonnenplateau. Den Traumblick auf die mehr als 40 Viertausender des Wallis gibt es natürlich inklusive.

  • Hindernisfreier Weg
    Das Ziel der Wanderung ist eine der beliebtesten Hütten am Sonnenplateau. Der Weg dorthin ist leicht und verspricht herrliche Ausblicke auf die grandiose Bergkulisse.
  • Hindernisfreier Weg
    Die Verbindung der beiden Orte ist Teil des Herrenweges und selbst nachts beleuchtet.
  • Hindernisfreier Weg
    Die barrierefreien Wanderwege der Aletsch Arena geben auch Menschen im Rollstuhl oder mit Gehbehinderung Gelegenheit, die herrliche Landschaft zu erkunden.
  • Hindernisfreier Weg
    Wie lebten die Walliser einst, wie sahen ihre Dörfer aus und was zeichnet ein typisches Walliser Haus aus - auf der gemütlichen Wanderung zu den Dörfern auf der Sonnenseite des Rhonetals gesellt sich zum Wandergenuss auch ein bisschen Walliser Geschichte.
 
E-Mail
Export PDF